Search
  • Jana Lahm

5 Gründe, warum Sie eine Biografie schreiben sollten.

Updated: Dec 15, 2020

Wieso soll ich meine Biografie schreiben lassen? Ist meine Lebensgeschichte geeignet dafür? Sind Biografien nicht etwa nur was für Reiche und Berühmte? In diesem Beitrag erläutern wir, welche Motive Menschen haben, Ihre eigene Biografie schreiben zu lassen.


  1. Erinnerungen bewahren

  2. Familienwerte festhalten

  3. Der Welt etwas zurückgeben

  4. Zeitzeugenarbeit

  5. Lebensbilanz


Erinnerungen bewahren


Erinnerungen sind etwas Wertvolles und sollten vor dem Vergessen bewahrt werden – für Familie, Freunde, nachfolgende Generationen oder einfach nur für sich selbst. Während einzelne Anekdoten sicherlich bereits bekannt sind im Familien- und Freundeskreis, kann eine Biografie dazu dienen, deutlich ausführlichere Geschichten mit seinen Liebsten zu teilen und in den Gesamtkontext zu setzen. In einer Biografie kann man seine Erinnerungen festhalten, seine Sicht auf Dinge beschreiben, Hintergründe beleuchten und Ereignisse schriftlich festhalten. Wer würde nicht gerne mal ein Buch in den Händen halten, das unsere Lebensgeschichte aus der eigenen Sicht erzählt?


Familienwerte festhalten


Es liegt in der menschlichen Natur, mehr über seine Wurzeln erfahren und Familienwerte festhalten zu wollen. Deswegen kommen auch immer wieder Töchter und Söhne auf uns zu, die die Geschichten ihrer Eltern zu Papier bringen wollen. Wir sehnen uns danach, zu verstehen, wo wir herkommen. Eine Biografie kann Familien näher zusammenbringen und dazu beitragen, dass die Perspektive verschiedener Generationen besser begriffen werden.


Der Welt etwas zurückgeben


Jeder Mensch hat Wissen und Erfahrungen, die er der nächsten Generation weitergeben kann. Egal ob Erfolg oder Misserfolg, Glück oder Unglück - das Leben ist facettenreich und bietet eine Reihe an Lektionen, die andere Menschen bereichern könnten. Manchmal ist einem selber nicht bewusst, wie wertvoll die eigenen Lebenserfahrungen sind. Sie bieten Stoff für Geschichten, die für Leser bedeutsam sind und die ihre Weltsicht beeinflussen können.


Zeitzeugenarbeit


Wie war es, den Krieg miterlebt zu haben? Die DDR? Der Mauerfall? … Die Corona Krise? Zeitzeugen über Ereignisse in der Vergangenheit sind für zukünftige Generationen von großer Bedeutung. Man kann seine eigene Sicht auf Dinge darstellen und das persönliche Erleben in einer anderen Zeit festhalten. Dies gibt wertvolle Auskunft über historische, gesellschaftliche oder institutionelle Vorkommnissen. Zeitzeugenarbeit ist wichtig, weil verschiedene Perspektiven auf unsere Geschichte eröffnet werden.


Lebensbilanz


Über das eigene Leben zu reflektieren ist ein emotionaler Prozess, der manchen Leuten einfacher fällt als anderen. Aber: es lohnt sich. Eine Biografie zu schreiben bietet einem die Möglichkeit, sich selber näher zu kommen und besser zu verstehen. Man kann vergangene Lebensereignisse sortieren und darüber nachdenken, was einem wirklich wichtig ist. War es die Karriere? Der Beruf? Die Familie? Oft kommen dabei auch Sinnfragen für den Biografieschreiber hoch: Welche Werte haben mich geprägt? Was ist mir wichtig? Wofür lebe ich? Wonach strebe ich? Beim Biografieschreiben wird oft eine Lebensbilanz gezogen. Man evaluiert, wie man sein Leben bis dato geführt hat und wie man weitermachen will.


Schreiben Sie Ihre Biografie mit BlauerFaden. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin mit unserem Team hier. Wir helfen Ihnen gerne weiter.


93 views0 comments